Die Jury hat getagt… – Die Sieger stehen fest!

Header_Malwettbewerb

Am 17. März war es soweit: die Jury hat getagt und am Ende standen nicht nur die zwei Gewinnerbilder fest. Aber immer der Reihe nach… 😉

Wer war die Jury überhaupt? Die Jury bestand aus vier unparteiischen Mitgliedern:

Carmen Celewitz, Grafikdesignerin aus Landsberg – www.360graddesign.de

Rainer Walch, Vorsitzender des Vorstandes Kunstverein Landsberg e.V. – www.kunstverein-landsberg.de

Matthias J. Lange, Social Media Berater aus Maisach – www.redaktion42.de

Wilhelm Knoll,  Obermeister der Maler-Innung Landsberg – www.malerknoll.de

Gestartet wurde mit den Auswahl-Kriterien: die Siegerbilder müssen kindgerecht und für das Kind auch in der Praxis am großen Tier umsetzbar sein,  sie sollten zum Image der Metzgerei Moser passen, bodenständig mit der richtigen Signalwirkung.

Jury_Moser_Malwettbewerb_2016 (2)

v.l. Wilhelm Knoll, Michael Moser, Jana Moser, Carmen Celewitz, Brigitte Keiling, Rainer Walch

Dann startete die Jury mit der Sichtung aller Bilder und der Vorauswahl.

Jury_Moser_Malwettbewerb_2016

Die Auswahl war enorm und brachte einige Diskussionen mit sich, weil es für alle wirklich schwer war, unter all den tollen Bildern die beiden Siegerbilder festzumachen.

Moser_Malwettbewerb_2016_Carmen Celewitz_Willi Knoll_Rainer Walch

Moser_Malwettbewerb_2016_Matthias Lange_Carmen Celewitz_Rainer Walch_Brigitte Keiling_Jana Moser_Willi Knollvorne links: Matthias J. Lange

Zum Schluss war man sich dann doch einig. Und das sind sie, die zwei Siegerbilder:

Michael Moser_Jana Moser_Siegerbilder_Malwettbewerb_2016

Und weil die Entscheidung so schwer war und wirklich wunderschöne Bilder dabei waren, die wir nicht unberücksichtigt lassen wollen, haben wir uns spontan dazu entscheiden, zusätzlich auch noch jeweils Platz 2 und 3 auszuloben. Die Gewinner des 2. und 3. Platzes erhalten jeweils einen Einkaufsgutschein der Metzgerei Moser in Höhe von je 50,00 €.

Wir gratulieren ganz herzlich den Gewinnern!

Alle Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Und trotz zusätzlicher Prämierungen waren immer noch zu viele Bilder dabei, die wir nicht einfach in Vergessenheit geraten lassen wollen. Weitere neun Bilder werden demnächst an der Hausfassade unserer Filiale Penzinger Feld verewigt.

Was uns auch besonders gefreut hat, war das Engagement von vier Klassen, die gesammelt ihre Werke bei uns eingereicht haben. Für diese Gemeinschaftsaktionen, die nicht gewonnen haben, haben wir uns etwas anderes Schönes einfallen lassen. Sie bekommen für ihren nächsten Ausflug von uns eine Brotzeit spendiert!

Bis zu den Pfingstferien sollen die Siegertiere dann mit dem Jury-Mitglied, Maler-Obermeister Wilhelm Knoll in die Tat umgesetzt werden.

Schaut doch in den nächsten Wochen mal dort vorbei und genießt die Pracht bunter Ferkel und Kleckerkühe. 😉 /BK

Bild | Dieser Beitrag wurde unter Kinder, Malwettbewerb abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s