So belegt man einen Burger richtig

Auf einem Grillseminar in der Filiale Am Penzinger Feld zeigte Küchenchef Tobias Sailer den Seminarteilnehmern, wie er einen Burger richtig belegt. Dazu gehört kein Schnickschnack, sondern einfache Zutaten wie Salat, Gurke, Tomate und natürlich das Fleisch. Zudem verwendet Tobias Sailer eine schmackhafte Barbecuesauce.

Das erste Video zeigt das Belegen der Burger mit Tomate, Gurke, Salat:

Nach Protest der Grillseminarteilnehmer wurde im zweiten Video die Tomate weggelassen :-):

Dieser Beitrag wurde unter Events abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s